Hans-Jürgen Metzger - Mitglied des Rates der Stadt Ahlen
Hans-Jürgen Metzger - Mitglied des Rates der Stadt Ahlen
Hans-Jürgen Metzger

Herzlich Willkommen.

 

Mein Name ist Hans-Jürgen Metzger.

 

Seit 2009 vertrete ich den Wahlbezirk 05 für die SPD im Rat der Stadt Ahlen.

 

Dabei verstehe ich mich als Ihr Partner vor Ort für den Ahlener Westen und setze mich besonders für unseren lebenswerten Stadtteil ein, der meine Heimat ist.

 

Mit dieser Seite möchte ich Sie an meiner politischen Arbeit teilhaben lassen. Vor allem aber soll sie eine Plattform des Dialoges mit Ihnen sein:

  • Sie haben Ideen, wie Ahlen besser voran kommen kann?
  • Sie haben etwas, das Sie stört und angegangen werden muss?

Dann lassen Sie es mich wissen. Ich freue mich auf Ihre Impulse!

Viel Freude beim Stöbern. Kommen Sie gern öfter vorbei.

Quartalszahlen: Ahlens Haushalt 2016 ausgeglichen?      22.08.2016

Laut Halbjahresbericht der Kämmerei kann der Haushalt 2016 erstmals seit 2008 wieder ausgeglichen sein.

Nachdem der Planentwurf für 2016 mit einem Defizit von ca. 1,7 Millionen Euro Ende 2015 durch den Rat verabschiedet wurde, prognostiziert die Verwaltung auf Basis der Zahlen von Ende Juni ein Plus von rund 0,7 Millionen Euro. Damit wäre der Haushalt erstmals seit der Einführung der für Städte verbindlichen kaufmännischen Buchhaltung im Plus. Für Hans-Jürgen Metzger als finanzpolitischem Sprecher der SPD ein klares Zeichen dafür, dass sich die Anstrengungen der Fraktion in den letzten Jahren auszuzahlen beginnen. Für Ahlen bedeutet dies, dass entgegen dem klaren Trend der NRW-Städte für 2017 voraussichtlich erneut keine Steuererhöhungen durchgeführt werden müssen.

Wohnbauflächenzielkonzept: Keine neuen Baugebiete      08.07.2016

Nach langer Diskussion zur politisch umstrittenen Frage, wie viele Flächen die Stadt für neue Wohnbebauung ausweisen soll, besteht nun Klarheit. Dabei hat sich die Position der SPD im Wohnbauflächenzielkonzept mehrheitlich und verbindlich im Prinzip "Verdichtung vor Neubau auf grüner Wiese" durchgesetzt. Deutliche Wertverluste ihrer Immobilien brauchen Eigentümer im Westen jetzt nicht mehr befürchten. An der Hohlen Eiche wird die bestehende Baulücke mit 5 neuen Häusern geschlossen. Neue Baugebiete auf "grüner Wiese" wird es im Ahlener Westen aber nicht mehr geben.

Spielraumplanung: weniger Flächen / bessere Pflege       08.07.2016

Der Spielplatz Hatzfeldstraße entfällt. Dafür werden die Plätze Zuckerort, Händelweg und Pfitznerweg besser gepflegt werden können.

Insgesamt weniger Spielplätze, diese aber bedarfsgerecht unterhalten. Unter diesem Motto lässt sich die durch den Rat beschlossene Spielraumplanung für Ahlen zusammenfassen. Dem Beschluss ging eine mehr als 3-jährige Beratung voraus. Die Meinung der Bürger wurde in mehreren Veranstaltungen in die Entscheidung einbezogen.

Auftaktsammlung für Volksbund Kriegsgräberfürsorge     21.11.2015

In diesem Jahr durfte ich in Begleitung von Oberstabsfeldwebel Heiden vor dem Rewe sammeln. Ein herrlicher Samstagmorgen mit vielen freundlichen Begegnungen und Geprächen. Leider war die SPD-Fraktion die einzige der im Rat vertretenen Fraktionen, die sich für diesen Zweck zur Verfügung stellte.

Sitzung des Rates der Stadt Ahlen vom 29. September     29.09.2015

Schwerpunkt war die Einbringung des Haushaltsplanentwurfs 2016 durch den Bürgermeister. Mit einem Defizit von -1,4 Mio. € immer noch dramatisch. Nun sind die Fraktionen am Zug, den Planentwurf politisch zu beraten und zu entscheiden.

Bürgersprechstunde vor Dahlhoff: Der Herbst ist da!        19.09.2015

Vor Dahlhoff im Bürgerdialog zum Beginn der dritten Jahreszeit: Hans-Jürgen Metzger.

Ob Wahlen anstehen oder nicht: Für Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger und Kreistagsmitglied Günter Holz ist die vierteljährliche Bürgersprechstunde im Ahlener Westen ein fixer Termin im Kalender. So läuteten die beiden Sozialdemokraten nach der Sommerpause jetzt den heißen Herbst ein, stehen doch intensive kommunalpolitische Haushaltsberatungen an.

Zu Gast bei Freunden in unserer Partnerstadt Penzberg   31.08.2015

Wacken Open Air 2015 - Rain or Shine :-)                         29.07.2015

Themen in Diskussion - Bürgerbeteiligung erwünscht       03.07.2015

Spielraumplanung: Rat soll im September abstimmen.

Spielplätze: Entscheidung im September

In der Vorlage "Spielraumplanung" soll der Stadtrat im September über das zukünftige Angebot an Spielplätzen entscheiden. Im Westen fiele gemäß Konzept der Spielplatz am Pfitznerweg weg. Bis dahin können sich alle Bürger an die Politiker vor Ort wenden.

Vorlage im Internet: http://www.ahlen.de/index/aktuelles/information/nachricht/aus-ahlen/wo-spielen-kinder-kuenftig/

Wohnbauflächen: Derzeit in politischer Diskussion.

Wohnbauflächen: Konzept in Beratung

Zur umstrittenen Frage, ob und wie viele Flächen die Stadt für neuen Wohnbau planen soll, hat die Verwaltung ein Konzept vorgelegt. Hiermit wird einem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen. Das Konzept sieht Verdichtung als vorrangig gegenüber neuen Flächen vor. Weitere Informationen im Internet über den Sitzungsdienst auf www.ahlen.de

Spontanes Fotoshooting an der Zeche Westfalen              27.06.2015

Ortstermin am Bürgerradweg Walstedder Straße              27.06.2015

Informierten sich bei Michael Mertenskötter (l.) und Jutta Eckervogt (m.) über den aktuellen Fortschritt: Hans-Jürgen Metzger (2. v. l.), Günter Holz (2. v. r.) und Ulla Woltering (r.).

Bei einem Ortstermin informierten sich Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger, Kreistagsmitglied Günter Holz und Bürgermeisterkandidatin Ulla Woltering über den Bürgerradweg an der Walstedder Straße. Vereinsvorsitzender Michael Mertenskötter konnte beeindrucken: Über drei Viertel der Strecke seien bereits fertig gestellt. Hierbei seien etwa hälftig Fördermittel vom Land NRW und Eigenleistung der Mitglieder investiert worden. Mehr Infos unter der Rubrik Wahlkreis.

Bürgersprechstunde vor Dahlhoff: Schöne Ferien!            27.06.2015

Im Ahlener Westen in die Ferien gestartet: Hans-Jürgen Metzger im Gespräch vor Ort.

Zum Start in die Ferien stand für Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger und Kreistagsmitglied Günter Holz ihre Bürgersprechstunde im Ahlener Westen auf dem Programm. Unterstützt vom SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup erörterten die Kommunalpolitiker vor Feinkost Dahlhoff aktuelle Themen.

Das Flugblatt "Themen Juli 2015" ist unter "Veröffentlichungen" in der rechten Spalte abrufbar.

Kita-Streik: Eltern erhalten auf SPD-Antrag Geld zurück   25.06.2015

Wenn zu, dann keine Gebühr. Das ist nur fair.

Auf Antrag der SPD-Fraktion erstattet die Stadt Ahlen den Eltern ihre Beiträge für die streikbedingten Ausfalltage der städtischen Kitas. Wenn die Stadt keine Leistung erbracht hat, darf dafür auch kein Geld verlangt werden. Dieser Meinung der SPD schloss sich der Stadtrat an.

Ahlener Schullandheim in Winterberg bleibt erhalten       25.06.2015

Bleibt erhalten: Das Schullandheim in Winterberg. Der Einsatz der SPD zahlt sich aus. Foto: Ralf Steinhorst

Nach über vier Jahren politischer Diskussion ist die Zukunft des Ahlener Schullandheims gesichert. Träger ist nun ein Verein. Dieser will bis 2021 dafür sorgen, dass das Haus ohne Zuschuss der Stadt auskommt. Hiermit wird ein langjährig verfolgtes Ziel der Ahlener SPD erfüllt. Drohte 2012 auf Antrag der CDU noch der Garaus, lebt jetzt die Hoffnung auf einen dauerhaften Erhalt dieses "Stücks Ahlen". Metzgers Meinung

Ahlen Standort für Zentrale Flüchtlingsunterbringung      25.06.2015

Die ehemalige Bodelschwinghschule wird künftig als zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge dienen. Foto: Stadt Ahlen

Das leer stehende Gebäude der ehemaligen Bodelschwinghschule wird in Zukunft als "zentrale Unterbringungseinrichtung" für Flüchtlinge dienen. Hierfür gab der Rat der Stadt Ahlen grünes Licht. Aufgrund des großen Stroms an Flüchtlingen reicht der Platz in der bisherigen Unterkunft (Dolberg) nicht mehr aus. Schnelles Handeln ist daher geboten. Durch die Einrichtung einer "zentralen Unterbringungseinrichtung" erreicht die Stadt drei Ziele: Erstens findet das Gebäude der Bodelschwinghschule eine neue Nutzung. Zweitens muss die Stadt Ahlen keine Aufwendungen mehr für die Unterbringung der vom Land NRW zugewiesenen Flüchtlinge tragen. Betrieben wird das Haus durch einen professionellen Träger, nicht mehr durch die Stadt selbst. Drittens werden Ahlen voraussichtlich nicht mehr Flüchtlinge zugeteilt, als in der neuen Unterkunft Platz finden. Für den Haushalt der Stadt bedeutet dies eine Entlastung von ca. zwei Millionen Euro pro Jahr.

Sitzung des Rates der Stadt Ahlen vom 25. Juni                25.06.2015

  • Nach langem Kampf: Das Schullandheim bleibt
  • Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge entsteht an der ehem. Bodelschwinghschule
  • Eltern bekommen Geld für streikbedingte Ausfalltage an Kitas auf Antrag der SPD zurück

30. Ahlener Stadtfest                                                           19.06.2015

Der Marktplatz beim Auftritt von Alphaville.

Zum 30. Jubiläum des Ahlener Stadtfestes sparte das Programm nicht mit Höhepunkten. So spielten u. a. Alphaville und Thomas Godoj auf dem Ahlener Marktplatz auf. Die Resonanz der Ahlener war groß und Marktplatz bis in die frühen Morgenstunden voll. Der Einsatz der Organisatoren und Sponsoren hat sich gelohnt. Vielen Dank dafür!

Flüchtlingsunterkunft: Metzger informiert sich vor Ort     17.06.2015

Spielerisch mit jungen Flüchtlingen in Kontakt. Foto: Ralf Steinhorst

Beeindruckt kehrte Hans-Jürgen Metzger aus Detmold zurück, wo er als Teil einer Delegation aus Rat und Verwaltung eine zentrale Unterkunft für Flüchtlinge besichtigte. Vertreter des Betreibers, der Bezirksregierung und Stadtverwaltung zeigten die Herausforderungen und Abläufe in einer solchen Einrichtung hautnah auf. "Diese persönliche Erfahrung ist Gold wert, Vorurteile haben jetzt keinen Platz mehr", betonte Metzger die Wichtigkeit des Ortstermins. Besonders erfreulich sei, dass dies von allen Parteienvertretern gleichermaßen gesehen wurde, die vor Ort waren.

Gerhard Sonne verstorben                                                   07.06.2015

 

In tiefer Dankbarkeit für alles, was Du uns gegeben hast, Opa.

 

Ihr glücklichen Augen, was je ihr gesehen,

Es sei wie es wolle, es war doch so schön.

Gerhard Sonne verstarb am 07. Juni 2015 im Alter von 85 Jahren in seinem Haus in Ahlen.

Schützenfest im Gemütlichen Westen                                04.06.2015

Über das Fronleichnahm-Wochenende feiert der Gemütliche Westen sein Schützenfest. Hans-Jürgen Metzger ist mit dabei.

Petrus bleibt den Schützen im Gemütlichen Westen in diesem Jahr gewogen. Sommerliche Temperaturen und strahlende Sonne laden zum gemeinsamen Feiern ein.

Donnerstag: ab 16:00 Uhr Vogelschießen bei Quante, anschließend Festball

Freitag: ab 15:00 Uhr Kinderschützenfest im Kleingarten Goldener Erntekranz

Samstag: ab 20:00 Uhr Festball

Aktiv bei Ahlen zeigt Flagge                                               31.05.2015

Bei Ahlen zeigt Flagge im Austausch mit Juliana Nolte und David Pannock von der Naju.

Beim alljährlich von PariSozial organisierten interkulturellen Festival "Ahlen zeigt Flagge" suchte Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger das Gespräch mit vielen Organisationen in Ahlen. Ein offenes Ohr hatte er insbesondere für die Naturschutzjugend, die derzeit eine neue feste Bleibe für ihre Aktivitäten sucht. Hier ist die Unterstützung der SPD sicher, wie Fraktionsgeschäftsführer Metzger versichern konnte.

1.000 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt                            31.05.2015

Ehrenbürger Horst Jaunich hielt die Festrede für die SPD-Jubliare.

Eintausend Jahre Parteimitgliedschaft waren am Sonntag bei der Jubilarehrung der Ahlener SPD zusammengekommen. Der Ehrenvorsitzende Horst Jaunich hielt die Festrede und natürlich gratulierte auch Bürgermeisterkandidatin Ulla Woltering den langjährigen Mitgliedern. Sie stellte die Bedeutung der Politik vor Ort heraus und dankte den Jubilare für deren Treue zur Sozialdemokratie. Auch SPD-Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger würdigte die Jubilare vor Ort.

Schlemmen beim Gourmetmarkt am Pfingstwochenende  22.05.2015

Der Gourmetmarkt ist für Hans-Jürgen Metzger ein fixer Termin im Kalender.

Den Gourmetmarkt nutzte Hans-Jürgen Metzger zu zahlreichen Gesprächen. Hier treffe man sich, genieße das gute Essen und plaudere. Beeindruckt zeigte sich Metzger vom Angebot der Gastronomen: "Hier steckt viel Fleiß drin, damit wir unbeschwert schlemmen können", zollte Metzger seinen Dank. "Es war schön in dieser gemütlichen Atmosphäre Gespräche führen zu können", meinte der Ratsherr am Abend.

Sitzung des Rates der Stadt Ahlen vom 21. Mai                 21.05.2015

  • Keine Erhöhung bei der Abwassergebühr erreicht
  • Bürgerbegehren gegen Straßenumbenennungen nicht angenommen, Bürgerentscheid folgt am 16. August
  • Fortführung der Schulsozialarbeit durchgesetzt
  • erstmals klare Satzung für den Bauerschaftsbeirat
  • Aufstellungsbeschluss für Planung von Windradflächen

Ulla Woltering einstimmig SPD-Bürgermeisterkandidatin 16.05.2015

Hans-Jürgen Metzger gratulierte Ulla Woltering.

Ulla Woltering ist nun formal Bürgermeisterkandidatin der Ahlener SPD. Die Delegierten waren sich einig: Mit 44 Stimmen erhielt die 54-Jährige 100 Prozent Zustimmung. Unter dem Motto "Mir mir. Mit Herz. Mit Ahlen." wird sie nun in den Wahlkampf gehen.
Die harmonische Versammlung der Sozialdemokraten klang mit dem gemeinsam gesungenen Steigerlied aus.

Beim Frühlingsfest der türkischen DiTiB-Gemeinde           03.05.2015

Gemeinsam mit dem stellv. Landrat Franz-Ludwig Blömker (2. v. l.), Bürgermeisterkandidatin Ulla Woltering (3. v. l.) und Vertretern der SPD-Fraktion auf dem DiTiB-Gemeindefest.

Parallel zur Maikirmes veranstaltet die DiTiB-Gemeinde ihr Frühlingsfest. Der Einladung folgte die SPD gern. Zusammen mit dem stellvertr. Landrat Franz-Ludwig Blömker und der Kandidatin für das Bürgermeisteramt, Ulla Woltering, erfreuten sich die Vertreter der Ahlener SPD am Sonntag über die hohe Gastfreundschaft.

Kundgebung der Gewerkschaften zum Tat der Arbeit       01.05.2015

Kundgebung der Gewerkschaften zum 1. Mai: "Die Arbeit der Zukunft gestalten wir"

Zum Tag der Arbeit rief der Deutsche Gewerkschaftsbund unter dem diesjährigen Motto "Die Arbeit der Zukunft gestalten wir" in die Stadthalle. Die Ahlener SPD unterstützte die Gewerkschaften mit einer starken Delegation. Für Hans-Jürgen Metzger war es bereits seine 12. Maikundgebung: "Für Sozialdemokraten ist dieser Termin Pflicht. Aber eine angenehme".

Arbeitnehmerempfang beim Bürgermeister                       30.04.2015

Hans-Jürgen Metzger verfolgte die Rede des Bürgermeisters aufmerksam.

Zum traditionellen Empfang vor dem Tag der Arbeit lud Bürgermeister Ruhmöller Gewerkschaften und Parteien ins Rathaus, denen er in seiner Rede für ihre Arbeit dankte: "Ich finde es richtig und wichtig, als Bürgermeister die organisierte Arbeitnehmerschaft zu würdigen". Von DGB-Ortssprecher Karl-Heinz Meiwes gab es lobende Worte für den im Herbst scheidenden Bürgermeister.

SPD-Antrag: Schüler an Kommunalpolitik beteiligen         29.04.2015

KidS-Projekt: Schüler sollen stärker in Kommunalpolitik eingebunden werden.

Die SPD hat einen Antrag an den Stadtrat formuliert, mit den Schülern der 10. Klassen ein politisches Beteiligungsprojekt durchzuführen.

Im sogannten "KidS-Projekt" sollen die Schüler direkten Einblick in die Politik vor Ort nehmen. Damit soll das Interesse und das Verständnis an kommunalpolitischen Fragen gestärkt und die Motivation zum politischen Engagement gefördert werden.

Erfolgreich beim Pokalschießen im Gemütlichen Westen  25.04.2015

Schießkordel mit 114 Ringen verteidigt.

Alljährlich läutet das Pokalschießen die Schützen-Saison im Gemütlichen Westen ein. Auch in diesem Jahr erfreute sich die Veranstaltung einer gewohnt hohen Resonanz. Mit 114 Ringen konnte Hans-Jürgen Metzger seine Schießkordel erfolgreich verteidigen. Auf den Sieger (118) trennten ihn dieses Mal allerdings 3 Ringe mehr als im Vorjahr.

Stellvertretenden Vorsitz nach 10 Jahren abgegeben       23.04.2015

Harmonische Mitgliederversammlung der SPD Nord im Kapellenhof.

Zehn Jahre stand Hans-Jürgen Metzger als stellvertretender Vorsitzender des SPD Ortsvereins Ahlen Nord mit an forderster Front. Durch neue Aufgaben im Rat und der Stadtpartei muss Metzger im Ortsverein etwas kürzer treten, bleibt dem Vorstand aber als Beisitzer erhalten. Auf der Versammlung des größten SPD-Ortsvereins stellte sich Ulla Woltering als Bürgermeisterkandidatin den interessierten Mitgliedern vor.

Sitzung des Finanzausschusses vom 23. April                   23.04.2015

  • Gemeindeprüfungsanstalt NRW stellte deren Prüfungsbericht vor. Die externen Prüfer zeigten den Ratsmitgliedern die Stärken und Handlungsbedarfe Ahlens auf. Der Bericht wird in weiteren Sitzungen intensiv beraten werden müssen.

Sitzung des Integrationsrates vom 20. April                      20.04.2015

  • Resolution unterstützt, allen vor Ort lebenden Menschen bei Kommunalwahlen Stimmrecht zu geben. Dies dürfen bislang nur EU-Bürger, Schweizer z. B. dürfen nicht wählen.

Neue Ahlener Woche mit ca. 9.000 Besuchern ein Erfolg  19.04.2015

Erfreut über ca. 9.000 Besucher auf der Neuen Ahlener Woche: Wirtschaftsförderer Jörg Hakenesch und Ratsherr Hans-Jürgen Metzger.

Auf der Neuen Ahlener Woche präsentierten die 89 Beschicker in fünf Zelten die Stadt Ahlen als starken Wirtschafsstandort. Mit rund 9.000 Besuchern war die Messe ein Publikumsmagnet. Dem Team der Wirtschaftsförderung gebührt ein dickes Dankeschön für die Mühe. Dass sich diese gelohnt habe, darüber waren sich WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch und Aufsichtsrat Hans-Jürgen Metzger einig.

Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt              18.04.2015

Jahreshauptversammlung der AWO.

Die Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt war so gut besucht, dass im Hof Münsterland noch Tische und Stühle dazugeholt werden mussten. Ein Problem, über das man sich freut. Die Versammlung verlief sehr harmonisch. Hans-Jürgen Metzger wird den Vorstand weiterhin als Kassenprüfer unterstützen.

Nach zwei Jahren wieder beim BVB auf der Südtribüne    18.04.2015

Auf der Südtribüne mit dem BVB gefiebert.

Spontan ergab sich für Hans-Jürgen Metzger die Gelegenheit, beim Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den SC Paderborn auf der Südtribüne zu stehen. Da fiel die Entscheidung nicht schwer: Diesen Nachmittag gibt es keine Politik. Es sollte ein klarer Heimsieg werden: 3:0 für den BVB. Die dankbaren "Jürgen Klopp"-Gesänge zum Spielende sorgten dabei für eine Gänsehaut.

Sitzung des Rates der Stadt Ahlen vom 16. April               16.04.2015

  • Ehrenmedaille für Helga Gausling und Walter Rinke
  • Unterausschusses Haushaltskonsolidierung eingerichtet
  • Bus wird künftig wieder durch die Stadt betrieben
  • Ausbau des Kitzigweges wird durchgeführt
  • Ausbau Radweg im Pattenmeicheln vor den Schulen

Sozialdemokraten in Bewegung - BRÜCKENTOUR              12.04.2015

Hans-Jürgen Metzger mit Stadtbaurat Andreas Mentz (2. v. r.) Bild: Baldauf

Unter Führung von Stadtbaurat Andreas Mentz nahm die Ahlener SPD im Rahmen der Reihe "Sozialdemokraten in Bewegung" die Brücken der Wersestadt unter die Lupe. Ausgehend vom Krankenhaus führte der Spaziergang entlang von Richterbach und Werse über zwölf Stationen, auf denen die Politiker viele Informationen erhielten. Bericht unter der Rubrik Wahlkreis.

Schild am Richterbach weist wieder den richtigen Weg    10.04.2015

Da ist wohl etwas verrutscht, dachte sich Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger beim Spaziergang durch seinen Wahlkreis im Ahlener Westen.

Ein Anruf bei der Stadt schaffte schnelle Abhilfe.

Jetzt steht das Schild am Richterbach wieder aufrecht. Wenn alles so einfach ginge.

Trauer um Reinhold Miketta (CDU)                                     07.04.2015

Über 30 Jahre gehörte Reinhold Miketta für die CDU dem Stadtrat an, zwei Jahrzehnte dem Kreistag. Im Betriebsrat der Stadtwerke vertrat Miketta die Interessen der Belegschaft über 20 Jahre. Reinhold Miketta war engagierter Christ in der KAB St. Gottfried und Mitbegründer des Arbeitskreises Jugend- und Drogenberatung in Ahlen.

Seiner Familie gilt stille Anteilnahme.

1.000 rote Ostereier am Mariengarten                                04.04.2015

Frohe Ostern! Bild: Baldauf

Am Karsamstag fand der jährliche Stand der SPD auf dem Marienplatz statt. Dabei wechselten 1.000 rote Ostereier und kleine Leckereien für die Kinder den Besitzer.

SPD-Bürgermeisterkandidatin Ulla Woltering stellte sich den Bürgerinnen und Bürgern persönlich vor. Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger half da fleißig mit.

Sozialdemokraten in Bewegung - ZECHENSIEDLUNG         22.03.2015

In der Kolonie. Bild: Steinhorst

Unter der Federführung des SPD-Ortsvereins Ahlen Ost ging es bei einem erfrischenden Spaziergang durch die Zechenkolonie. Der ehemalige Stadtplaner Horst Schulte gewährte dabei in kurzweiligen Vorträgen interssante Einblicke in die Entstehung und Entwicklung der Zechensiedlung. Dies ließ sich Hans-Jürgen Metzger nicht entgehen.

Bürgersprechstunde vor Dahlhoff: Frühlingserwachen      21.03.2015

Hans-Jürgen Metzger vor Ort. Bild: Lohmann

Bei wolkigem Himmel, aber mit heiterer Laune starteten Hans-Jürgen Metzger und Günter Holz vor Feinkost Dahlhoff in den Frühling.

Bei ihrer regelmäßigen Bürgersprechstunde standen die Sozialdemokraten den Bürgern im Ahlener Westen mit Saatguttüten als Frühlingsgabe bewaffnet Rede und Antwort. Wahlkreis

ULLA WOLTERING kandidiert als Bürgermeisterin             13.03.2015

Ulla Woltering

Mit Herz, Hand und Verstand für Ahlen


Als erste Frau an der Verwaltungsspitze will sie frischen Wind in die Stadt bringen, für die sie seit 28 Jahren tätig ist. Bei ihrer öffentlichen Vorstellung versprach Woltering, sie werde sich "mit aller Kraft dafür einsetzen, dass wir Ahlen gemeinsam voranbringen". Die Mutter zweier erwachsener Söhne ist Katholikin und tief im Ehrenamt verwurzelt.

SPD-Vorsitzender Steven B. Scholle zeigte sich überzeugt, mit Woltering eine überzeugende Kandidatin gefunden zu haben, die große Zustimmung in allen politischen Lagern finden werde. "Ulla Woltering bringt alles mit, was unsere Bürgermeisterin braucht. Sie kennt die Verwaltung, ist führungserfahren, politisch versiert und sie liebt diese Stadt", so Scholle.

Über Dichtheitsprüfung und Kanalanschlüsse informiert  05.03.2015

Dichtheit: Was muss wirklich sein?

Die SPD-Fraktion informierte sich bei Prof. Dr. Hartmut Hepcke (Fachgebiet für Sanitärtechnik und Wasserwirtschaft) über die Dichtheitsprüfung und die Situation des Ahlener Abwasserwerkes.

Wichtig war den SPD-Politikern, sich ein unabhängiges Bild von Informationen der Ahlener Stadtverwaltung zu machen. Stadtrat

WestBLICK. - Neue Wahlkreiszeitung für den Westen       26.01.2015

Infos aus erster Hand. Bild: Lohmann

Mit dem neuen "WestBLICK." informiert Hans-Jürgen Metzger die Bürger in seinem Wahlbezirk fortan über das politische Geschehen in Ahlen.

Das Heft wirft einen Fokus auf Themen, die für den Ahlener Westen von besonderem Interesse sind. Der "Westblick" erscheint zukünftig in wechselndem Rhythmus. Wahlkreis

700 Euro für den Bügerradweg Walstedder Straße            13.01.2015

Kräftig in die Pedale gelegt. Bild: Baldauf

Die Ahlener SPD legte sich für den Bürgerradweg an der Walstedder Straße in die Pedale. Unterstützt von der AWO wurden auf den Ständen mit Bratwurst Glühwein zusammen 700 Euro erlöst. Vorsitzender Michael Mertenskötter nahm die Spende von Ratsmitglied Hans-Jürgen Metzger sichtlich erfreut entgegen. Wahlkreis

SPD erneut Ahlener Stadtmeister im Eisstockschießen     21.12.2015

Die Titelverteidiger 2014 (v.l.n.r.): Hans-Jürgen Metzger, Serhat Ulusoy, Fabian Recker, Thomas Kozler und Steven Scholle Bild: Baldauf

Die Sensation ist perfekt. Die Ahlener SPD gewinnt auch die zweite Auflage der Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen.

 

Angeführt von Thomas Kozler konnten Hans-Jürgen Metzger, Fabian Recker, Steven Scholle und Serhat Ulusoy Spiel um Spiel für sich entscheiden und standen schließlich in einem eng umkämpften Finale. Dort traf man auf einen wie erwartet schweren Gegner, der nach starker Teamleistung mit dem letzten Stein 5:2 geschlagen werden konnte.

Ihr Partner vor Ort für den Ahlener Westen

Wahlbezirk 05

Elisabeth-Tombrock-Haus

 

Pfitznerweg 14

59227 Ahlen

0178-4723276

info@hans-juergen-metzger.de

 

Termine im Wahlkreis

Bürgersprechstunde

Metzgers Meinung

Wahlkreiszeitung

Westblick 2016 01
Westblick 201601.pdf
PDF-Dokument [792.8 KB]
Westblick 2015 01
Westblick 201501.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

Veröffentlichungen

Aktuell im Wahlkreis
Themen Juli 2015.pdf
PDF-Dokument [917.1 KB]
Versprochen - Gehalten
Haushalt 2016.pdf
PDF-Dokument [233.5 KB]
Versprochen - Gehalten
Haushalt 2015.pdf
PDF-Dokument [234.9 KB]
Wahlprogramm '14
Ahlen kann mehr.pdf
PDF-Dokument [4.9 MB]

Die Ratsfraktion

Die Ratsmitglieder
Ratsfraktion.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Anträge im Stadtrat

Verträge der Stadt Ahlen optimieren
Dynamisierungsklauseln.pdf
PDF-Dokument [409.7 KB]
Illegale Rennen Zeche Westfalen
Zeche - Raserei.pdf
PDF-Dokument [358.0 KB]
Feuerwehrhaus in Dolberg
Feuerwehr Dolberg.pdf
PDF-Dokument [486.4 KB]
Flüchtlingskonzept
Integrationskonzept für Flüchtlinge.pdf
PDF-Dokument [566.6 KB]
Abfahrtszeiten ÖPNV
Buslinien.pdf
PDF-Dokument [490.2 KB]
Parkplatzproblem
Gemmericher_Str.pdf
PDF-Dokument [504.8 KB]
Spielfläche Jahnwiese
Jahnwiese.pdf
PDF-Dokument [408.3 KB]
Infos Freigabe Notarzt
Krankenh.Brücke.pdf
PDF-Dokument [577.3 KB]
Freiläufflächen für Hunde in Ahlen
Hundefreilauf.pdf
PDF-Dokument [213.3 KB]
Ahlener Schwimmbäder
Bäderstandorte.pdf
PDF-Dokument [219.5 KB]
Finanzen Kreis WAF
Resolution Kreisfinanzen.pdf
PDF-Dokument [218.7 KB]
Kreisumlage
Kreisumlage.pdf
PDF-Dokument [214.9 KB]
Litfaßsäule vor Rathaus
Rathausvorplatz.pdf
PDF-Dokument [91.0 KB]
Streik: Erstattung der Elternbeiträge
Kitabeiträge Streik.pdf
PDF-Dokument [359.3 KB]
Schüler in Politik vor Ort aktiv einbinden
KidS-Projekt.pdf
PDF-Dokument [395.9 KB]
Neubaukonzept
Wohnbauflächen.pdf
PDF-Dokument [424.8 KB]
Kommunale Investitionen
Investit.-Offensive.pdf
PDF-Dokument [704.5 KB]
Zum Haushalt 2015
Haushalt 2015.pdf
PDF-Dokument [266.2 KB]
Befahrbare Brücken
Brücken in Ahlen.pdf
PDF-Dokument [204.2 KB]
Haushaltsstrategie
Haushaltsstrategie.pdf
PDF-Dokument [204.0 KB]
Personalstrategie
Personalstrategie.pdf
PDF-Dokument [206.7 KB]
Steuerungskonzept Stadtfinanzen
Konzept Finanzen.pdf
PDF-Dokument [509.6 KB]
Nachtabschaltung beenden
Nachtabschaltung.pdf
PDF-Dokument [358.0 KB]
Rathaus sinnvoll am Standort sanieren
Rathaus.pdf
PDF-Dokument [320.9 KB]
Verkehrskonzept für die Innenstadt
Verkehrskonzept.pdf
PDF-Dokument [431.7 KB]
Anbindung Zeche
Zeche.pdf
PDF-Dokument [325.8 KB]